Ablaufplan

Freitag, 18. März 2011

Das EduCamp-Wochenende startet mit dem Medientag media@school am Freitag, 14 Uhr. Dieser wird ganz im Zeichen der Bremer Schulen stehen, die hier die Möglichkeit erhalten aktuelle Projekte zu präsentieren. Bereichert wird dies mit Fachvorträgen und Workshops für Lehrer und Lehrerinnen. Alle EduCamper und EduCamperinnen sind bereits hierzu herzlich eingeladen. Den Übergang zum EduCamp stellt als „Warm-up“ die EduLounge ab 18 Uhr dar, bei der zu Musik und Fingerfood einer erster Austausch stattfinden kann. Außerdem wird es ein kleines Überraschungsevent mit Bildungscharakter geben (bald mehr).

Samstag, 19. März 2011

Klassisch wird der EduCamp-Samstag mit einer Eröffnungsrunde um 10 Uhr beginnen (Registrierung ab 9 Uhr), woraufhin die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Gelegenheit bekommen, ihre mitgebrachten Sessions vorzustellen, mit denen der Sessionplan gefüllt wird. Den Schluss dieses ersten Tages, mit sicher wieder spannenden und abwechslungsreichen Sessions, bildet die EduCamp-Party mit der Bremer-Rockband Avery Mile.

Sonntag, 20. März 2011

Auch am EduCamp-Sonntag wird es wieder eine Sessionvorstellung geben, bevor in den „Speakers-Corner“ weiter über aktuelle Bildungsthemen diskutiert wird. Als Highlight am Ende des EduCamp-Sonntag wird ein EduCaching-Event durch Bremen stattfinden (ab 16 Uhr). Dies wird das Bindeglied sein zum Get-together auf der MS Treue mit der Fach-Community der am 21. und 22. März auch in Bremen tagenden Mobile-Learning-Konferenz sein.

Wichtig: Bitte tragt Euch frühzeitig in die einzelnen Events ein, damit wir entsprechend für ausreichend Verpflegung sorgen können.

Weitere Details folgen im Verlauf der kommenden Wochen. Es lohnt sich also immer mal wieder in der Community vorbei zu schauen.

Anmerkung: Dem BarCamp-Prinzip folgend stehen im Vorfeld die genauen Themen der einzelnen Sessions am Samstag und Sonntag nicht fest. Allerdings können Themenwünsche geäußert sowie Themenvorschläge gemacht werden.