Programm

Ausdrucken unnötig! Jede/r Teilnehmender/in bekommt ein Exemplar des Programms bei der Anmeldung.

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Euch ganz herzlich zum siebten deutschsprachigen EduCamp in der GW2-Cafeteria der Uni Bremen. Es erwarten Euch ereignisreiche Tage, an denen Ihr mit interessanten Menschen zum Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien zusammentreffen und Euch austauschen könnt.

Das Motto des Bremer EduCamp lautet „Neue Lernräume gestalten“ und passt perfekt zur gewählten Location. Mit der GW2-Cafeteria wurde erstmals kein Hörsaalgebäude mit Seminarräumen gewählt. Auf drei untereinander einsehbaren Ebenen soll noch mehr als sonst üblich der „Klassenzimmer“-Charakter aufgelockert werden.

raumplan_gw2-cafeteria_small.png
Raumplan GW2-Cafeteria

Für die Sessions wurden sechs Speakerscorner eingerichtet, auf denen ohne räumliche Barrieren offen miteinander diskutiert werden kann: Geistesblitz, Gedankensprung und Geniestreich (Ebene 0) sowie Wissensdurst, Eselsbrücke und Hirnrinde (Ebene 2). Alle Bereiche werden selbstverständlich mit Beamer ausgestattet sein, so dass die Sessions abwechslungsreich und anschaulich gestaltet werden können. Im ganzen Bereich der Cafeteria steht Euch W-Lan zur Verfügung. Beachtet hierfür bitte das beigefügte Informationsblatt.

Ihr dürft Euch auf ein Wochenende mit spannenden Themen & tollem Rahmenprogramm freuen!

Programmplan

Freitag Samstag Sonntag
14.00 – 18.00 media@school Medientag
GW2-Treppenhaus
ab 9.00 Anmeldung
GW2-Haupteingang (Innenhof)
ab 9.00 Anmeldung
GW2-Haupteingang (Innenhof)
ab 17.30 Anmeldung
Treppe zur Ebene 2
10.00 – 11.30 Eröffnungsrunde
Geistesblitz (Ebene 0)
10.00 – 11.00 Eröffnungsrunde
Geistesblitz (Ebene 0)
ab 18.00 Edulounge
Roter Salon & Ebene 2
11.30 – 18.00 Sessions, Tag 1
alle Ebenen
11.00 – 15.30 Sessions, Tag 2
alle Ebenen
20.00 Google-Quiz
Roter Salon
12.30 – 13.00 Mittag
Foodcorner (Ebene 1)
13.00 – 13.30 Mittag
Foodcorner (Ebene 1)
15.00 – 15.30 Kaffee
Roter Salon
15.30 – 16.00 Kaffee mit Abschlussrunde
Roter Salon & Ebene 2
ab 18.00 Abendessen
Foodcorner
16.00 – 18.00 EduCaching
Start GW2-Innenhof
ab 19.30 EduCamp-Party mit Twitterlesung & Liveact „Avery Mile
Roter Salon
ab 18.00 Get Together mit M-Learning-Konferenz
MS Treue

Bietet selbst eine Session an, diskutiert mit und helft beim Dokumentieren!

Das EduCamp ist eine „Mitmach“-Konferenz im wahrsten Sinne des Wortes: alle sind aufgerufen sich aktiv zu beteiligen. Dies kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise sein:

Sessionleiter/in

Du möchtest dein Thema mit anderen in größerer Runde diskutieren?
Stelle es in der Eröffnungsrunde vor und wähle den Ort selbst:

  • Sessions auf Ebene 0 haben eher Präsentationscharakter,
  • Sessions auf Ebene 2 eignen sich für Diskussionsrunden und Workshops.

Du möchtest zwischendurch in eher kleinerer Runde diskutieren?
Der Rote Salon sowie die Round Table bieten Dir jederzeit die Möglichkeit zum Austausch mit Interessierten sowie das Format der interaktiven Diskussionsrunden.

Das EduCamp lebt von Spontanität. Damit diese jedoch nicht mit Flüchtigkeit einhergeht, ist eine sinnvolle Dokumentation wichtig.
Wir haben uns hierfür verschiedene Angebote überlegt:

  1. Dokumentiere Deine Session in 140 Sekunden und schnappe Dir hierfür eine/n Videoreporter/in!
  2. Dokumentiere Deine Session in 140 Wörtern und lege einen Wiki- oder Forumsbeitrag auf Mixxt an!

Inhalte könnten sein: Um was ging es? Was sind die nächsten Schritte? Interessante Links? Kontakt & Ansprechpartner?

Sessionteilnehmer/in

Kollaborative Mitschriften bieten eine gelungene Methode, Sessions gemeinsam zu dokumentieren. Lege hierfür zu Beginn einer Session am besten ein Etherpad z.B. auf: [piratepad.net|piratepad.net] durch Eingabe einer Wunsch-URL an.

Sessionpatenschaft

Eine weitere Möglichkeit bietet die Sessionpatenschaft. Bitte einen Teilnehmenden Deiner Session, die wichtigsten Ergebnisse festzuhalten. Du hast somit mehr Zeit die Diskussion zu leiten. Poste dann am besten den Link in der Mixxt-Matrix.